Überspringen zu Hauptinhalt
040 70382220 sonjamartha@kraftderliebe.de Hamburg

Seminare und Jahresgruppe

Das Zusammenspiel von Persönlichkeitsentfaltung und spiritueller Entfaltung ist der Schlüssel für ein erfülltes Leben aus deiner Quelle.

  • Persönlichkeitsentfaltung gestaltet sich im Rahmen von Zeit und Raum. Hier geht es um Deine Erfahrungen, Muster, Wünsche, Blockaden und Ressourcen.
  • Spirituelle Entfaltung verlässt den Rahmen von Zeit und Raum, hinein in die Dimensionen von Frieden, Liebe, Stille, Unendlichkeit, Glückseligkeit… Wir verlassen das Gestalten und Tun und öffnen uns für die Haltung von Loslassen und Hingabe.
  • Die bewusste Wahrnehmung und Balance beider Ebenen ermöglicht es dir, dein volles Potential zu entfalten und dein Leben schöpferisch zu gestalten.

Seminare

Selbsterforschung deiner inneren Muster. Tiefe Seins-Erfahrungen wie z.B. Stille entdecken / vertiefen.

Die Tages-Seminare bieten sich an:

  • wenn du die „7 Schritte“ von Christian Meyer kennenlernen möchtest.
  • zum Herausfinden wo du gerade stehst.
  • um zu erkennen, was dich hindert den nächsten Schritt zu tun.
  • zum Vertiefen deines persönlichen Prozesses.
  • um Stille zu erfahren oder zu vertiefen.
  • um sich auch von den Schritten der anderen Teilnehmer inspirieren zu lassen.

Jahresgruppe

Deine Persönlichkeits-Entfaltung und deine spirituelle Entfaltung vertiefen. Dir deiner Schöpfungskraft bewusst werden und damit dein Leben gestalten.

Die Jahresgruppe bietet sich an:

  • wenn du in dieser Arbeit schon „gelandet“ bist.
  • Wenn du den Wunsch verspürst, dich regelmäßig und intensiver mit deinen Schritten auf deinem Weg und deinen inneren Anteilen von Licht und Schatten zu befassen.

Die Jahresgruppe ist eine geschlossene Gruppe , die prozessorientiert arbeitet und sich alle 2 Monate für ein Tages- oder Wochenend-Seminar trifft. Die Treffen der Gruppe bieten Raum und Zeit, um Stille und andere tiefere Erfahrungen gemeinsam zu erforschen und zu vertiefen... (Klicken zum weiterlesen)

So kann sich ein Feld von Vertrauen bilden, welches wir gemeinsam gestalten, welches uns nährt und trägt und das Sich-Öffnen unterstützt. Stille bildet den Raum, in dem du deinen tiefsten Ressourcen entdecken, sowie auch den dunklen Anteilen deiner Geschichte begegnen kannst . Mit der Kraft deiner Ressourcen und durch Erkenntnis und Annahme deiner dunklen Anteile können sich diese in Liebe wandeln. Liebe führt dich zur Quelle, aus der du schöpfen kannst, um mit Schöpfungskraft dein Leben zu gestalten.

Die Teilnahme an der Jahresgruppe erfordert eine gewisse Vorerfahrung an Selbsterforschung und spiritueller Entwicklung. Ein Einstieg ist nach Absprache möglich.

Kontakt aufnehmen

Bewusstheits-Abende

Ein Training für: wach durch den Alltag, wach im Hier und Jetzt!

Diese Gruppe findet 1 x wöchentlich Donnerstag-Abend statt. Hier geht es um eine Wahrnehmungsschulung unseres Bewusstseins. Wir trainieren ein inneres Orientieren durch verschiedene Bewusstheitsschichten:

  • mentale Wahrnehmung (Gedanken,Bilder, Erinnerungen…)
  • SinnesWahrnehmung
  • Körperwahrnehmung
  • Gefühle
  • tiefere Erfahrung (Stille, Frieden, Liebe, Unendlichkeit…)

(Klicken zum weiterlesen)

Durch ein alltagsbezogenesTraining kann sich unsere Bewusstheit auch außerhalb unserer Meditationspraktiken entwickeln. Wach durch den Alltag, wach im Hier und Jetzt.

Durch Bewussstheit kannst du von Moment zu Moment deinen jeweils nächsten Schritt wählen und gestalten oder etwas Neues ausprobieren, anstatt dass deine Muster und Gewohnheiten die Regie für dich übernehmen.

Der Abend wird mit Übungen für Körper, Gefühle und Bewusstheit gestaltet.

Bewusstheitsgruppe
Donnerstag: 19 – 21.30 Uhr
10er Karte : 160,- (3 Monate gültig)
Probeabend: 16,-

Die Bewusstheitsgruppe findet während der Corona-Krise online statt!
Jeder Abend ist einzeln buchbar, für 16,-

Kontakt aufnehmen

Prozesse deiner Persönlichkeitsentfaltung fördern deine spirituelle Entfaltung. So ist die Selbsterforschung ein wichtiger Schritt auf dem Weg , um deine inneren Hindernisse zu erkennen. Diese zeigen sich in Form von vermeidenden Gewohnheiten , negativen Glaubenssätzen, Blockaden, Ängsten und Konzepten über dich und die Welt. Die von Christian Meyer entwickelten „7 Schritte“ sind hier eine Erkenntnis-bringende Hilfe, um heraus zu finden, wo und wie du deine Hindernisse und Verstrickungen entdecken und lösen kannst. Durch Loslassen entsteht eine innere Haltung von Hingabe. Radikale Hingabe an das Jetzt, an diesen Augenblick führt letztendlich zur Erfahrung des Eins-Seins. Radikale Hingabe kann so den Weg frei machen für das spirituelle Erwachen.

Feedbacks für die Seminare und Bewusstheitsgruppe

Die Begleitung von Sonja Martha  in vielen Einzelsitzungen und in Gruppen genieße ich nun schon seit ein paar Jahren. Ich erlebe sie als sehr kompetent, reflektiert und bereit, sich immer wieder auf neue Herausforderungen in der Begleitung einzulassen. Dazu gehört eine hohe Reflektionsbereitschaft und sich immer wieder seine Schatten anzuschauen. Das schätze ich sehr an ihr. Sie hat mich mit viel Liebe  und Bewusstsein durch traumatische und andere Situationen geführt. Ich erfuhr die absolute Annahme in Situationen, in denen dies im Nachhinein betrachtet, die heilsamste Komponente für mich gewesen ist. Ich kann ihre Begleitung nur von Herzen weiterempfehlen.

Andrea

Sonja Martha schafft stets einen Raum, in dem sich alles entfalten kann ohne den geringsten Druck oder Zwang. Mit ihrem feinen Gespür gibt sie Anregungen und Unterstützungen in den entscheidenen Momenten, wo ein Schritt ins Neue, Unbekannte ansteht. Das macht ihre Arbeit so außergewöhnlich hilfreich für mich.

Hans-Christian

Durch die Gruppe ist eine sehr intensive und tiefgreifende Arbeit möglich. Eigene Themen und Wünsche können mit eingebracht werden. Ich schätze dich als Begleitung und Leiterin, weil du sehr sensitiv, hingabefähig und durchlässig bist in deiner Arbeit. Und durch den Rahmen der festen Gruppe entsteht ein kontinuierlicher Prozess im Miteinander, sich Öffnen und Vertrauen.

Angela

Sonja Martha ist eine feinfühlige Frau mit einem intuitiven Gespür dafür, was in mir vorgeht.Mit der Bewusstheit für den Moment begleitet sie mich mit wenigen Gesten oder Worten, so dass tief in mir verborgene Gefühle ins Bewusstsein aufsteigen oder Widerstände auftauchen, die ich nicht einfach so überwinden kann. Sie dürfen da sein und sind wunderbare Geschenke auf dem Weg zu mir selbst. Ein Hauch von Freiheit beginnt sich in mir auszubreiten, eine Freiheit, die mich mehr und mehr mit Freude erfüllt. Dafür bin ich sehr dankbar. Ich danke Sonja Martha für ihre Präsenz, den Raum zu bereiten, in dem der Moment anwesend ist.

Ursel

Sonja Martha achtet auf die Gruppe der Übenden und auch auf die einzelnen Teilnehmer.Sie spornt zB an, ein Stückchen „neben bekannte Gefühle“ zu schauen, auf neues zu achten. Mit solchen Hinweisen, die sich nicht im Verstand, aber im Probieren und Erforschen erschließen , oft auch mit überraschenden Interventionen hilft mir Sonja Martha regelmäßig, die unbewussten Grenzen meines Erfahrungsspektrums zu sprengen. Sie bahnt mir Wege, mich selbst wahrzunehmen. In meinem Fall hin und wieder auch einen liebevollen „Tritt in den Hintern“. Liebevoll und ungeteilt aufmerksam ihren Schülern zugewandt ist sie – und wach! Sie ist nicht im Kopf. Das nötige Know-how hat sie trotzdem oder gerade deshalb Moment für Moment parat. Die Übungen sind präzise  und psychologisch ziemlich tief gegründet. In bestimmten Momenten gehen Sie über das Psychologische hinaus – in einen Erfahrungsraum, der zwar persönlich erlebt wird und sehr berührend ist, in dem aber kein Übender und keine Übung mehr ist.

Gunnar

An den Anfang scrollen